Knusprig saftiger Ofen-Fenchel mit Parmesan-Kruste

Dieses Rezept ist der Hammer: Es geht recht fix, schmeckt super lecker und liegt für Überbackenes überhaupt nicht schwer im Magen- im Gegenteil! Bei uns war es ratzfatz weggeputzt.
Dazu empfehlen wir frisches Baguette, Reis oder Salzkartoffeln mit einem Sommersalat.

Vegan?! Wir haben die ultimative schnell selbstgemachte Parmesan-Alternative für euch: Veganer Mandel-Parmesan. Das Rezept findet ihr hier.

Unser Zero-Waste-Tipp: Gemüsebrühe, Kräutersalz und Semmelbrösel(Paniermehl) könnt ihr ganz einfach selbermachen (einfach auf die Links klicken).

Zutaten (4 Personen)

  • 3-4 Fenchelknollen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 60 g Geriebener Parmesan, wahlweise mehr
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • Salz & Pfeffer
  • 4 EL Semmelbrösel/ Paniermehl
  • Nach Wunsch:
    • Chiliflocken

    macht fit und stärkt die Nerven

    Kochzeit:

    Arbeitszeit: ca. 10 Min.
    Backzeit: ca. 25 Min.

    Zeichnung Topf

    1. Fenchel vorbereiten

    Backofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

    Fenchel waschen, das Grün abschneiden, ähnlich wie Dill fein hacken &  beiseite Stellen. 640 ml Gemüsebrühe ansetzen. (Wasser aufkochen und 1 EL Gemüsebrühe-Pulver oder Paste unterrühren)

    Die Fenchelknollen längst in Scheiben schneiden (achteln). Das unterste Ende des Ansatzes kann nach Belieben herausgeschnitten werden, damit es am Ende nicht zu hart bleibt.

    2. Fenchel vorkochen

    Die Fenchelscheiben in einen Topf legen, mit der Gemüsebrühe übergießen und mit einem Deckel abgedeckt etwa 4 Minuten vorgaren.

    Den Fenchel aus dem Topf nehmen (die Brühe nicht weggießen!) und in eine Auflaufform legen. Mit etwa der Hälfte der übriggebliebenen Brühe übergießen.

    Den geriebenen Parmesan (oder den veganen Mandelparmesan) mit den Semmelbröseln, Kräutern der Provence, Salz, Pfeffer und optional Chili vermischen und die Mischung über den Fenchel streuen.

    Mixen

    3. Würzen & backen

    Anschließend das gehackte Fenchelgrün über den Auflauf streuen.
    Die Knoblauchzehen schälen, mit der flachen Messerseite kräftig plattdrücken & zwischen dem Fenchel verteilen.

    Im Ofen etwa 25 Minuten backen, bis der Fenchel eine goldbraune Kruste bekommen hat.

    Vor dem Servieren mit etwas Olivenöl beträufeln und wahlweise mit Baguette, Kartoffeln oder zu Reis servieren.

    Guten Appetit!