Einfaches Kartoffelgratin mit Winterkohl

Ob zu Festlichkeiten oder  für den Alltag: Kartoffelgratin geht immer und wird heiß geliebt… Das klassische Kartoffelgratin haben wir dieses Mal mit Kohl verfeinert. Das Rezept eignet sich übrigens super, um es am Vorabend für den nächsten Tag oder die nächsten Tage vorzubereiten, denn durchgezogen schmeckt´s fast noch besser.

Ps: Da dieses Rezept an die klassische Ursprungsversion angelehnt ist und daher ohne Eier zubereitet wird, ist es auch leicht zu “veganisieren”: Butter, Sahne und Milch sind eh gut durch vegane Produkte zu ersetzen und mittlerweile gibt´s auch veganen Reibekäse 😉

Zutaten (4 Personen)

  • 500 g Kartoffeln
  • 500 g Weißkohl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Öl
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 40g Butter
  • 1 EL Mehl
  • 200 ml Sahne
  • 300 ml Milch
  • 150 g geriebener Käse, z.B. Edamer/ Emmentaler
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • ½ TL Paprikapulver

eiweißreicher Sattmacher

Kochzeit:

Arbeitszeit: 20 Min.

Backzeit: 40-45 Min.

1. Gemüse schnibbeln

Die Kartoffeln schälen und für etwa 15 Min. in Salzwasser köcheln lassen. Dann abgießen und auskühlen lassen.

Den Kohl waschen und in schmale Streifen oder Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, Kohl und Knoblauch für etwa 4 Min. anschwitzen, dann mit der Gemüsebrühe ablöschen und die Flüssigkeit etwas verdampfen lassen.

Den Ofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen.

2. Soße zubereiten

Eine Mehlschwitze zubereiten: 30 g Butter in einem Topf zerlassen, mit einem Schneebesen das Mehl zügig und gleichmäßig verrühren. Unter ständigem Rühren die Milch und die Sahne hinzugeben und aufkochen, bis die Soße etwas andickt und homogen ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

3. Schichten & Backen

Eine Auflaufform mit der restlichen Butter einfetten. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und in der Form mit dem Weißkohl, der Soße und dem Käse schichten. Mit einer Schicht Soße und darüber einer Käseschicht enden. Für etwa 20 Min. bei 180 °C backen und direkt servieren.