Falafel-Tasche/ Dürum mit Rotkohl und Joghurt-Minz-Soße

Wir lieben sie… selbstgemachte Falafel- Taschen oder -Rollen mit knackigem Rotkohl und leckerer Joghurt- Minz-Soße. Falafel sind recht einfach selbst gemacht. Ob im Fladenbrot, im Dürum eingerollt oder im Pita-Brot- entscheide dich für deine liebste Variante.

Wir kochen die Kichererbsen meist selbst, nachdem sie eine Nacht im Wasser gezogen haben. Ob aus dem Glas oder selbstgegart, bleibt dir überlassen.

Die Joghurt-Soße kannst du übrigens auch easy mit einer veganen Joghurt-Variante zubereiten und dich mit unterschiedlichen Gewürzen ausprobieren (auch Knofi mit Salz und Pfeffer geht).

Zutaten (4 Personen)

  • Ca. 4 Pita-Brote / Wraps
  • 300 g Rotkohl
  • 1 Zwiebel
  • Ca. 100 g Salat der Saison (z.B. Feldsalat, Spinat, Rucola, …)

Für den Dip:

  • 250 g Naturjoghurt
  • 2 TL Minze, getrocknet (Tipp: z.B. loser Minztee)
  • Salz, Pfeffer
  • n.B. Spritzer Zitronensaft

Für die Falafel:

  • ½ Bund Petersilie
  • ½ Bund Koriander
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Kichererbsen (aus dem Glas/ vorgekocht und abgetropft)
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Paprikapulver
  • ½-1 TL Salz, Pfeffer
  • Neutrales Öl zum Braten (z.B. Sonnenblumenöl)

Kochzeit:

Arbeitszeit:45 Min.

Backzeit: 35 Min.

1. Falafel zubereiten

Petersilie und Koriander waschen, abtrocknen und fein hacken. Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken/ Knoblauch pressen.
Die Kichererbsen in einem Sieb waschen. Dann mit den gehackten Kräutern, Knofi, Zwiebeln und Gewürzen in einem hohen Gefäß mit einem Stabmixer pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Zu Falafel-Kugeln formen. Falls die Masse zu klebrig sein sollte, etwas Mehl einarbeiten, ist sie zu trocken, ein wenig Wasser/ Öl einrühren.

Reichlich Öl in einer Pfanne erhitzen, sodass der gesamte Boden bedeckt ist. Das Öl richtig heiß werden lassen (es sollte spritzen, wenn du einen Tropfen kaltes Wasser hineingibst). Dann die Falafel von allen Seiten goldbraun braten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

2. Gemüse schnippeln

Den Rotkohl waschen und in hauchfeine Ringe schneiden. Mit ca. 1/2 -1 TL Salz in einer Schüssel verkneten und ziehen lassen.  Eine Zwiebel in feine Ringe schneiden und unter den Rotkohl heben.

Den Salat waschen und abtropfen lassen.

3. Letzte Schritte

Alle Zutaten für die Joghurt-Min-Soße gut verrühren und abschmecken.

Die Pita-Taschen toasten/ Wraps kurz fettfrei in einer Pfanne erwärmen, mit der Joghurt-Soße bestreichen und mit dem Gemüse und den Falafel belegen (Wraps rollen).

Guten Appetit!