Spaghetti-Carbonara mit Champignons & ohne Speck

Spaghetti Carbonara ist eines der beliebtesten italienischen Küchenrezepte- ein einfaches, schnell zubereitetes Gericht, das gar nichtunbedingt den Schinken braucht, um originell zu schmecken: Die vollmundige cremige Soße aus Ei und Parmesan schmeckt auch in Kombination mit Champignons wunderbar- vielleicht sogar noch besser?!
Falls ihr nicht genügend Champignons da habt, könnt ihr stattdessen zum Beispiel auch Möhren, Räuchertofu, Zucchini oder Kürbis verwenden- den Hauptteil macht bei diesem Rezept eben die leckere Soße aus… Werdet also kreativ: Was ist noch übrig im Kühlschrank, was will verwertet werden? Hier ist Platz dafür!

Zutaten (4 Personen)

  • 400 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 80 g Parmesan
  • 4 Eigelb
  • 400 g Spaghetti
  • Kräutersalz, Pfeffer
  • ½ TL Paprikapulver (n.B. geräuchtertes)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/4 – 1/2 Bund Schnittlauch

    Zubereitung: ca. 30 Min.

    1. Vorbereitung

    Die Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest garkochen. Das Nudelwasser beim Abgießen auffangen- am Ende brauchst Du etwa 3.4 Suppenkellen davon.)

    Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken.

    Die Champignons waschen, trocknen und in Scheiben oder kleine Stücke schneiden.

    Den Schnittlauch waschen und fein hacken.

     

    2. Carbonara-Soße & Gemüse

    Die Eier trennen, das Eigelb in eine große Schüssel geben. (Das Eiweiß brauchst Du hier nicht, Du kannst es später z.B. für eine Frittata verwenden.)

    Den Parmesan reiben und etwas davon zum Garnieren beiseitelegen. Den Großteil des Parmesans zu den Eigelben geben, reichlich salzen & pfeffern und verquirlen.

    In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, Zwiebel & Knoblauch darin andünsten und nach etwa 2 Minuten die Pilze darin goldig anbraten.

    Dann den Schnittlauch und das Paprikapulver dazugeben, umrühren und die Pfanne vom Herd nehmen.

    3. Mischen & Verfeinern

    3-4 Kellen des aufgefangenen Nudelwassers zur Parmesan-Ei-Mischung hinzugeben und diese nach Wunsch nochmal nachpfeffern.

    Die abgegossenen Spaghetti zurück in den Topf geben, den Herd auf mittlerer Stufe anstellen, die Parmesan-Ei Mischung zur Pasta geben und unter Rühren für ca. 3 Min. leicht stocken lassen.

    Die Champignon-Schnittlauch-Mischung dazugeben und nochmal gut durchmischen, dadurch entsteht eine cremige Soße.

    Mit Kräutersalz und Paprikapulver abschmecken, mit dem restlichen Parmesan bestreuen und direkt servieren.

    Guten Appetit!