Knusprige Blumenkohl-Nuggets mit Joghurt-Minz-Dip

Die gesündeste Alternative zu “Chicken-Wings”/ “Nuggets”

Ihr glaubt nicht, wie schnell diese köstlichen Blumenkohl-Nuggets bei uns weggesnackt waren! Sie sind eine super leckere und vieeeeel gesündere Alternative zu den bekannten “Chicken-Nuggets” oder “Chicken-Wings”- für Mensch und Umwelt natürlich. Die etwas längere Backzeit lohnt sich – und versprochen: Das Rezept wird nicht nur den Kindern ein Lächeln aufs Gesicht zaubern.

Ps: Wenn ihr großen Hunger habt, macht doch z.B. einfach Salzkartoffeln dazu oder bereitet einen großen Salat aus der Kochbox vor- das geht wunderbar während der Backzeit.

Zutaten (4 Personen)

  • 1 Blumenkohl (ca. 650-800 g)

Panade:

  • 100 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • 1 TL Curry
  • 100 ml Pflanzenmilch

Marinade:

  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Tomate
  • 2 EL Sojasoße (alternativ: ¼ TL Salz)
  • 1 TL Curry
  • 2 TL Paprikapulver (optional: Rauch-Paprika)

Joghur-Minz-Dip:

  • 300 g Joghurt (n.B. vegan)
  • 1/4 Bund frische Minze
  • Salz, Pfeffer
  • optional:
    • Kreuzkümmel
    • 1/2 TL Honig

    Blumenkohl macht gesund & schlank

    Zubereitung:

    50 Min.

    Zeichnung Topf

    1. Blumenkohl schnibbeln, Panade vorbereiten

    Den Blumenkohl waschen, trockentupfen und in Röschen schneiden. Das Innere des Strunks könnt ihr dabei mitverwenden und in Stücke schneiden.

    Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

    In einer größeren Schüssel alle trockenen Zutaten für die Panade vermischen und dann die Pflanzenmilch zugeben. Fix mit einer Gabel umrühren, sodass keine Klümpchen entstehen.

    Zeichnung Topf

    2. Blumenkohlröschen panieren

    Nun die Blumenkohlröschen in die Schüssel geben und vorsichtig alles mit einem Holzlöffel umrühren, sodass sich die Panade gleichmäßig um die Röschen verteilt, ihr die Röschen aber nicht zerstört.
    (Alternativ könnt ihr die Röschen auch nacheinander in die Panade tunken- so werden sie gleichmäßiger bedeckt, allerdings braucht das auch mehr Zeit.)

    Die panierten Blumenkohlröschen auf einem mit Backpapier belegtem Blech verteilen und für 20-25 Minuten im Ofen bei 180-200 °C backen. Nach Bedarf nach der Hälfte der Backzeit einmal wenden.

    Zeichnung Kochmütze

    3. Marinade vorbereiten

    Nach 20-25 Minuten die Blumenkohlnuggets aus dem Ofen nehmen. Achtsam in eine größere Schüssel umfüllen und nun mit der Marinade vermischen: Vorsichtig mit einem Löffel umrühren, sodass ihr die Röschen nicht zerstört.

    Nun kommen die Nuggets erneut aufs Backblech und werden 10-15 Minuten zu Ende gebacken.

    Mixen

    4. Joghurt-Minz-Dip

    Währenddessen den Dip zubereiten: 

    Die Minze waschen und trockentupfen, kleinhacken und mit dem Joghurt, Salz & Pfeffer vermischen. Optional 1/2 TL Honig und etwas Kreuzkümmel hinzufügen (das schmeckt köstlich!).

    Zeichnung Topf

    5. Servieren & Genießen

    Sobald die Nuggets schön knusprig gebacken sind, zum Joghurt-Dip servieren.

    Viel Freude beim Snacken!