Apfel-Möhren-Salat mit Baguette und Ofenkäse

Hmmm… jetzt wird es endlich wieder möhrig. Eins unserer familiären Lieblingsrezepte. Dieser Salat ist frisch, fruchtig, lecker – mit dem Ofenkäse und etwas Beguette ein geniales Mittagessen, auch für etwas wärmere Tage. Der Salat ist ganz einfach gemacht und schmeckt auch den Kindern ganz vorzüglich 🙂

Tipp: Falls in eurer Lieferung das Möhrengrün noch dran war, bitte gleich zu diesem Pesto verarbeiten. Das kann diese Woche statt Pesto aus dem Glas für die Tortellini und die Familienpizza genutzt werden 😀

Zutaten (3-4 Personen)

Für den Salat

  • 400g Möhren
  • 2 Äpfel
  • ca. 1 frisch gepresste Zitrone
  • ca. 6 EL Rapsöl
  • ca. 200ml Apfelsaft
  • 1 TL Honig
  • Prise Pfeffer
  • Prise Salz
  • ggf. Walnüsse o. ä. zum Bestreuen

Für den Käse

  • Entweder Ofenkäse
  • …oder 1-2 Camembert
  • …oder jeglichen anderer Käse
  • Baguette, Brot, Brötchen o.ä.

Der perfekte Salat für eine gesunde Entwicklung

Zubereitung:

15 Minuten Arbeit, 30 Min gesamt

1. Käse in den Ofen

Ofen auf 200Grad einheizen. Den Ofenkäse nun entweder mit einem mit etwas Butter eingeriebenem Backpapier umwickeln und in eine Auflaufform oder in eine kleine, ofenfeste Holzschale setzen. Anschließend für 15 Minuten in den Ofen schieben, ann herausnehmen, einritzen, aufklappen und noch einmal für 10 Min in den Ofen.

2. Äpfel & Möhren raspeln

Währenddessen Möhren waschen, bürsten und fein raspeln. Falls ihr Lagermöhren bekommt, mit dem Messer abschaben. Die Äpfel waschen, vierteln und ohne die Kerngehäuse etwas gröber als die Möhren raspeln.

3. Suden

Öl, Zitronen- und Apfelsaft und Honig in einem Schüttelbecher miteinander vermengen und mit etws Pfeffer und Salz abschmecken. Wir nehmen immer noch ein bisschen mehr Apfelsaft, am besten abschmecken.

4. Vermengen

Das Dressing nun fix über die Apfel-Möhrenraspel geben, da der Apfel sonst braun wird. Schön vermengen und nicht zu viel naschen…

5. Anrichten 

Nun den Käse aus dem Ofen holen (wenn erschön knusprig braun ist), das Baguette schneiden und alles schön auf dem Teller anrichten. Guten Appetit!